Abdichtung der Bodenplatte

acc_bau

Man muss kein Experte sein, um zu wissen, dass jedes Fundament abgedichtet werden sollte. Die Wahrheit liegt aber darin, dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt und nur erfahrene Ingenieure können sich alle Lösungen vorstellen. Hingegen, sowohl wenn man ein Einfamilienhaus bauen möchte, sollte man sich dessen bewusst sein, dass die Fundamentabdichtung eine entscheidende Sache ist.

Umfangreiche Auswahl von Fundamenten

In den meisten Fällen die Feuchtigkeit aus dem Grundwasser gering ist und keine besondere Prozesse ausgeführt werden müssen, um Fundamentabdichtung zu versichern. Also, wenn es ein Schotter- oder Kiessicht unter der Bodenplatte gibt, besteht kein Problem. Ansonsten muss man bestimmte Handlungen ausführen, um Abdichtung zu gewährleisten und die Auswahl der Möglichkeiten ist wirklich groß. Diese Lösung erweist sich als die einfachste, aber man muss sich dessen bewusst sein, dass herkömmliche Ideen nicht immer die beste sind. Es handelt sich darum, dass man eine zusätzliche Kiesschicht verlegen kann, um Abdichtung zu versorgen. Natürlich viel lässt sich mit bestimmten Materialien erreichen. Beispielsweise, falls die Bodenplatte regelmäßig austrocknet und die Feuchtigkeit nach oben abgibt, bestimmte durchlässige Materialien nötig sind. Unter anderem, kann man verschiedene Folie verwenden als auch Mineralschlämme. Es gibt natürlich auch zahlreiche Granulate, Estrich und so weiter – diese Produkte verfügbar sind und lassen sich einfach anwenden, um Abdichtung, die entscheidend in Bezug auf Fundamentbau ist, zu versorgen.

acc_bau

Wir empfehlen ACC Fundamente als sichere Baufirma.

Ob es uns gefällt oder nicht, Fundamentbau ist eine der wichtigsten Teile der Bautechnik. Um Lebensdauer des Fundamentes zu versichern, ist entsprechende Abdichtung notwendig. Darüber hinaus, die entscheidende Sache ist, dass ein Fundament lückenlos sein sollte. Falls es nicht so ist, viele unterschiedliche Probleme auftauchen können und, selbstverständlich, diese Probleme lassen sich nicht einfach reparieren.

Aufgrund der Zuverlässigkeit, sollte man viel Aufmerksamkeit schenken, um die Abdichtung entsprechend zu machen. Glücklicherweise, gibt es Firmen, die sich damit seit vielen Jahren beschäftigen und aus diesem Grund viel Erfahrung haben. Dank ihrer Hilfe lässt es sich, Abdichtung der Bodenplatte entsprechend zu machen.

Arten der Feuchtigkeit

Interessanterweise, es gibt viele unterschiedliche Typen der Feuchtigkeit. Obwohl es scheint ganz klar zu sein, wie Feuchtigkeit wirken kann, die Wahrheit kann überraschen. Unter anderem, Ingenieure sollten folgende Arten kennen:

  • Kapillar Bodenfeuchtigkeit,
  • Wasser, die kein Druck bewirken,
  • Drückendes Wasser.

Arten der Abdichtung

Da zahlreiche Typen der Feuchtigkeit auftauchen können, gibt es auch entsprechende Methoden, um diese Probleme zu lösen. Je nach dem Bedarf, lassen sich unter anderem folgende Abdichtungsarten verwenden:

  • Flächenabdichtungen,
  • Abdichtung der Arbeitsfugen.

Man muss kein Experte sein, um herauszufinden, dass Fundamentbau, wie beispielsweise flache Bodenplatte, bedürfen vor allem Flächenabdichtungen. Doch, es gibt auch viele Situationen, wenn andere Arten der Fundamentabdichtung benötigt sind – in den meisten Fällen geht es hier um nachträgliche Abdichtungen und so weiter.